Schnelligkeit, Leistung und Präzision – auf und neben der Strecke

eSports sind der Massen- und Wettkampfsporttrend schlechthin. Die Parallelen zwischen eSports und Deutsche Payment sind offensichtlich: neben innovativen Technologien stehen Schnelligkeit, Präzision, Sicherheit, Digitalisierung und das Bestreben, Bestleistungen zu vollbringen, im Fokus.

Deutsche Payment meets Nürburgring

Der Leidenschaft für Schnelligkeit, Präzision und Leistung kommt unser CEO Alexander Herbst auch außerhalb der Büroräume nach. Seiner Begeisterung für den Rennsport ließ er mit einem eigenen Fahrerteam zuerst auf der Rennstrecke freien Lauf, mittlerweile virtuell beim SimRacing.

Das macht den Rennsport auch für andere leichter zugänglich und schont zugleich Ressourcen. Ein Meilenstein ist die ins Leben gerufene Deutsche Payment DNLS Championship in der Digitalen Nürburgring-Langstrecken-Serie.

Außerdem arbeiten wir mit dem Nürburgring eSports Team, der Nürburgring eSports Bar und iRacing – einem führenden Anbieter von Online-Rennsportsimulationen – zusammen. 

Deutsche Payment eSports - Eine Leidenschaft, viele Ligen

Die Skizze des schwarz-weiß-blauen BMW Logos. Es besteht aus zwei aufeinander liegenden, dünn gezeichneten Kreisen. Oben im äußeren Kreiß steht in schwarzen dick gezeichneten Versalien gebogen das Wort BMW. Der innere Kreis ist jeweils zweimal zu einem viertel blau gefüllt. Rechts daneben steht untereinander BMW SIM Racing in schwarz geschrieben. Oberhalb in Versalien BMW. Unterhalb in Versalien SIM und großgeschrieben Racing.
Abbildung eines orangenen Quadrates. In diesem ist mittig eine weiße eckige Klammer und in schwarzen Versalien das Wort flanc geschrieben.
Abbildung des Wortes nos. Es ist in hellem lila und in Versalien geschrieben. Der Buchstabe N ist dabei größer und hat einen schwarzen Hintergrundschatten. Vom Ende des Buchstaben N über das ganze Wort zieht sich wie ein verlängertes Dach ein Rechtspfeil in ebenfalls hellem lila.
Links neben dem roten und kleingeschriebenem Wort nürnburgring befindet sich die skizzenhafte Abbildung einer 180 Grad Kurve aus dem Formel 1 Sport. Die Strecke wird dabei mit einem dunkelgrauen breiteren Strich als Fahrbahn symbolisiert mit einem dünnerem innerem rot und hellgrauen Strich, der die rot-weißen Randsteine namentlich Kerbs symbolisiert. Darunter befindet sich ein roter langer Rechtspfeil. Unter dem Pfeil steht in grünen Versalien geschrieben Langestrecken Serie Digital. Links unter diesen befindet sich in kleiner und in schwarz die Worte powered by. Rechts neben diesen befindet sich ein etwas größeres dunkel blaues Rechteck. In diesem steht in gelben Versalien Good Year.
Ein schwarzes Quadrat mit einem dicken Querstreifen der mittig verläuft. Der Querstreifen ist farblich zur linken Hälfte weiß und zur rechten schwarz. In der linken weißen Hälfte steht in schwarzen Versalien geschrieben SIM und in der schwarzen rechten Hälfte in weißen Versalien 3D.

Deutsche Payment eSports – Höchste Kompetenz auch am Steuer

Andy Gülden, Chefausbilder an der Nürburgring Driving Academy, ist unser fröhlicher, sympathischer und vor allem superschneller Mann auf der Nordschleife. Nur wenige konnten mehr Runden Erfahrung auf der Nordschleife unter allen nur vorstellbaren Wetterbedingungen sammeln. Andy verbindet als aktiver Rennfahrer perfekt realen und digitalen Rennsport und repräsentiert damit Deutsche Payment eSports wie kein anderer. 

Deutsche Payment eSports @ Daytona 24h-Rennen

Eventkalender

Deutsche Payment eSports und
sein starkes Partnernetzwerk